Baurecht

Jegliches Bauwerk stellt eine große Herausforderung an die Baubeteiligten dar, da viele Arbeiten koordiniert werden müssen und Abstimmungen zwischen vielen verschiedenen Gewerken erforderlich sind. Aufgrund dieser Komplexität gibt es eine Vielzahl von Problemen, die während eines Bauprojektes entstehen können. Diese können beim Vertragsschluss bezüglich einzelner Regelungen, nach der Fertigstellung hinsichtlich der Vergütung oder bei der Vorlage von Mängeln in Bezug auf Gewährleistungsansprüche entstehen.

Des Weiteren tauchen bei Bauprojekten oftmals Nachweisprobleme hinsichtlich der genauen vertraglichen Absprachen auf. Häufig ist daher demjenigen geholfen, der sich an den Slogan „Wer schreibt der bleibt, wer telefoniert verliert“ hält, da insoweit die Nachweisproblematik zumindest deutlich gemildert werden kann.

Im Bereich des privaten Baurechts ist Rechtsanwalt Andreas Willing als Fachanwalt für Bau- und Architektenrechts Ihr kompetenter Ansprechpartner. Rechtsanwalt Willing hat sowohl Erfahrung in der vorgerichtlichen Beratung, als auch in der gerichtlichen Vertretung von Auftraggebern oder Handwerkern bzw. Bauunternehmen. Das oberste Ziel in baurechtlichen Streitigkeiten ist zunächst eine gerichtliche Auseinandersetzung zu vermeiden, da baurechtliche Gerichtsverfahren teuer und langwierig sein können. Sollte keine vorgerichtliche Einigung gefunden werden können, vertreten wir Ihre Interessen engagiert und zielorientiert, um Ihre Rechte durchzusetzen.

Im Bereich des privaten Baurechts beraten wir Sie insbesondere in folgenden Teilbereichen:

  • Vertragsgestaltung
  • Vergütung (Durchsetzung / Abwehr)
  • Mängel
  • Mangelbeseitigung
  • Überwachungsfehler
  • Pauschalpreis oder Einheitspreis
  • VOB/B
  • HOAI

Ihre Ansprechpartner

k-kanzlei-lueneburg-2380

Andreas Willing

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht