Verkehrsrecht

Ein Verkehrsunfall ist häufig mit emotionaler und finanzieller Belastung verbunden, da die Schäden an dem Fahrzeug und das ggf. geltend gemachte Schmerzensgeld zum Teil beträchtliche Summen erreichen können. Die Auseinandersetzung mit gegnerischen Versicherungen ist oftmals schwierig, da diese evtl. ein Mitverschulden schadensmindernd annehmen und die Ansprüche kürzen. Ebenfalls in den Bereich des Verkehrsrechts fallen Ordnungswidrigkeiten, wie „zu schnelles Fahren“ oder „Rotampelverstöße“.

Rechtsanwalt Ralf Pagels als Fachanwalt für Verkehrsrecht, Rechtsanwältin Henrike Kull und Rechtsanwalt Clemens Pflüger bearbeiten kanzleiintern überwiegend das Verkehrsrecht, setzen u.a. Ihre Ansprüche gegen die gegnerische Versicherung durch bzw. wehren Ansprüche von anderen Unfallbeteiligten ab und vertreten Sie in Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verkehrsverstößen.

Wir beraten insbesondere in folgenden Bereichen des Verkehrsrechts:

  • Ansprüche aus Verkehrsunfall
  • Auseinandersetzung mit gegnerischem Kfz-Haftpflichtversicherer
  • Schmerzensgeld
  • Bußgeld
  • Ordnungswidrigkeit

Ihre Ansprechpartner

Portrait Rechtsanwalt und Notar Ralf Pagels

Ralf Pagels

Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Portrait Rechtsanwältin Lüneburg

Henrike Kull

Rechtsanwältin

Portrait Rechtsanwalt

Clemens Pflüger

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Portrait Rechtsanwältin Linda Czerwinksi

Linda Czerwinski

Rechtsanwältin